Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Geschäftsbedingungen zwischen Tanzania Horizon Safaris. (im Folgenden als „Unternehmen“ bezeichnet) und Ihnen (im Folgenden als „Kunde“ bezeichnet).

DIE BUCHUNG

Buchungen und der nachfolgende Vertrag werden in Arusha / Tansania rechtsverbindlich. Es gelten daher die Vorschriften und Gesetze der Demokratischen Republik Tansania.

MINDERJÄHRIGE REISENDE

Buchungen für Personen unter 18 Jahren können nur in Begleitung eines für sie verantwortlichen Erwachsenen angenommen werden.

ZAHLUNGEN & ANZAHLUNG

Bei Annahme des Reiseangebotes sind 30% Anzahlung vom Auftraggeber zu leisten, die Buchung gilt nach Zahlungseingang als genehmigt. Die Anzahlung ist ein Teil des Gesamtbetrages für die Reisezahlungen. *Wenn der volle Betrag nicht mindestens vier (4) Wochen vor Abreise bezahlt wird, behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Buchung als storniert zu behandeln und die Anzahlung verfällt. *Kunden/Agenten, die innerhalb von vier (4) Wochen vor Tourbeginn buchen, müssen den vollen Betrag sofort bezahlen, um die Reservierung zu sichern. *Alle Bankgebühren sind vom Kunden bzw. Agenten zu begleichen. Dies beinhaltet Transaktionsgebühren, die von unserer Bank erhoben werden. Der auf der Rechnung ausgewiesene Betrag ist der Betrag, der auf unserem Konto erscheinen muss, und sollten Bankgebühren abgezogen worden sein, müssten wir Ihnen eine nachträgliche Rechnung stellen.

ÄNDERUNG VON BUCHUNGEN

Wenn der Kunde eine Änderung der bestehenden Buchung wünscht (z. B. Änderung der Reiseereignisse, Umklassifizierung von Flugtickets, Änderung der Unterkunft, Änderung der Teilnehmernummer usw.), muss er sich rechtzeitig mit Tanzania Horizon Safaris in Verbindung setzen. In diesem Fall wird eine Umbuchungsgebühr von 50 USD berechnet. Um den besten Service zu bieten, können Änderungen der Reiserouten in letzter Minute zu Verzögerungen führen oder die ursprüngliche Einrichtung beeinträchtigen. Obwohl unser Team sich immer den Wünschen unserer Kunden widmet, raten wir unseren Kunden, sich nach Möglichkeit an den ursprünglichen Zeitplan zu halten. Alle Änderungen während der Safari können nicht erstattet werden.

STORNIERUNG

*Stornierungen müssen schriftlich an das Büro gesendet werden, das die Reservierung bestätigt hat. Stornierungen sind erst ab Eingang der Stornierung bei der Buchungsstelle wirksam. Im Falle einer Buchungsstornierung behält das Unternehmen die volle Anzahlung ein. *Wenn eine Buchung storniert wird, fallen für den Kunden folgende Stornogebühren an: bis 4 Wochen vor Reiseantritt – 30 % Stornogebühr 4-2 Wochen vor Abreise – 50 % Stornogebühr 2-1 Wochen vor Abreise – 75 % Stornogebühr weniger als 1 Woche vor Abreise – 100 % Stornogebühr: Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jede Tour nach eigenem Ermessen und ohne vorherige Benachrichtigung in Fällen zu stornieren, in denen dies unvermeidlich ist. In diesem Fall verpflichtet sich das Unternehmen jedoch, alle bereits vom Kunden gezahlten Beträge zurückzuerstatten. Dies liegt in der alleinigen Verantwortung des Unternehmens gegenüber dem Kunden und es entstehen keinerlei Schadensersatzansprüche gegen das Unternehmen.

REISEDOKUMENTE / PÄSSE, VISA UND ANDERE REISEPAPIERE

*Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Kunden, sicherzustellen, dass Pässe, Visa, Gesundheitszeugnisse, Impfnachweise, Reiseversicherungen und alle anderen erforderlichen Unterlagen für die zu besuchenden Länder vorhanden sind. *Das Unternehmen kann nicht für Folgen, Schäden oder Ansprüche haftbar gemacht werden, wenn der Kunde die Dokumentation des Kunden und damit verbundene Angelegenheiten vor Beginn der Tour nicht korrekt beachtet.

GEPÄCK

*Gepäck und persönliche Gegenstände liegen jederzeit in der Verantwortung des Kunden und das Unternehmen übernimmt keine Haftung für Verluste oder Schäden an persönlichen Gegenständen, wie auch immer diese entstehen. *Kunden haben Anspruch auf einen Duffel Bag von nicht mehr als 15 kg (Rucksack oder Softbag – kein Hardtop-Koffer) und einen Daypack. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, Übergepäck abzulehnen. Bitte beachten Sie, dass auf unseren Trekkingtouren und auf einigen „Busch“-Flügen andere Gepäckbestimmungen gelten können.

RISIKEN

*Der Kunde akzeptiert, dass alle Touren abenteuerlicher Natur sind und ein persönliches Risiko beinhalten. Weder das Unternehmen noch seine Vertreter können in irgendeiner Weise für Verletzungen, den Verlust von Leben oder Sachschäden, wie auch immer verursacht, haftbar gemacht werden. Der Kunde stellt das Unternehmen hiermit schadlos und hält das Unternehmen, seinen Vertreter, Abtretungsempfänger und Erfüllungsgehilfen von solchen Ansprüchen schadlos. *Der Kunde übernimmt die volle Verantwortung für alle damit verbundenen Risiken. *Wir bitten unsere Kunden, bei allen Abfahrten pünktlich zu sein, da durch Kunden verursachte Verzögerungen zu unvorhergesehenen Risiken führen können. Wir bitten unsere Kunden, jederzeit auf unsere professionellen Guides und Reiseleiter zu hören.

AUTHORITÄT WÄHREND DER TOUREN

* Die Entscheidungen des Reiseleiters/Guides/Fahrers des Unternehmens auf der Tour sind jederzeit endgültig und bindend.
* Der Kunde muss jederzeit die Gesetze, Zoll- und Devisenbestimmungen aller besuchten Länder einhalten.
* Fehlverhalten, Drohungen, Verletzungen oder unhöfliches Verhalten eines Teilnehmers können zum Ende der Safari führen. Es ist unsere Entscheidung, die Safari bei Bedarf zu beenden.

MARKETING

Das Unternehmen behält sich das Recht vor, während der Touren aufgenommene Fotos und Videos für Marketing- oder andere Werbezwecke zu verwenden. Der Kunde stimmt hiermit der Verwendung dieser Fotos zu und ermächtigt das Unternehmen, das Urheberrecht für diese Fotos und dieses Material zu behalten.

HÖHERE GEWALT

Unvorhergesehene Umstände, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Krieg, mechanische Pannen, Wetter, Unruhen und andere unvorhergesehene Gründe, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen, können zu Verzögerungen oder Änderungen der Tour führen. Das Unternehmen haftet in keiner Weise für diese möglichen Vorkommnisse oder daraus resultierende Folgen.

PREISÄNDERUNGEN

Alle unsere Preise basieren auf den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Es gab laufende Gespräche darüber, dass die ostafrikanischen Länder Änderungen an den Steuervorschriften vornehmen werden. Sollten die Behörden eine Erhöhung von Gebühren und Steuern beschließen, obwohl diese möglicherweise derzeit nicht vorgesehen sind, müssten wir diese Erhöhungen nachträglich weitergeben.

BEGINN / ENDE DER TOUR

Die Tour beginnt mit dem Transfer vom Flughafen und endet mit dem Transfer zum Flughafen zu den vereinbarten Terminen. Im Falle einer Verspätung am Flughafen für Ihren internationalen oder Inlandsflug sollte die Organisation von Mahlzeiten, Übernachtungen usw. von Ihrer Fluggesellschaft getroffen werden, nicht von Tanzania Horizon Safaris.

COOKIE POLICY

Wir verwenden cookies und ähnliche Technologien, um diese Website zu betreiben und uns dabei zu helfen, zu verstehen, wie Sie sie verwenden. Für detailliertere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

© Tanzania Horizon Safaris 2022. Arusha, Republic of Tanzania.

Copyright © 2022 Tanzania Horizon Safaris. Alle Rechte gesichert

Message us for any inquiry

Schreib uns eine Nachricht