Tanzania Horizon

Kilimanjaro Gruppe: 9 Tage Northern Circuit

18. Januar bis 28. Januar 2023

Ankunft: 18. Januar 2023
Wanderung: 19. Januar bis 27. Januar 2023
Abreise: 28. Januar 2023

Der Northern Circuit ist die neueste und längste Route am Kilimandscharo. Sie beginnt im Westen am Londorossi-Tor und verläuft in den ersten beiden Tagen auf demselben Weg wie die Lemosho-Route. Nach der Überquerung des Shira-Plateaus biegt der Weg in der Nähe des Lavaturms nach Norden ab und folgt dem längeren Northern Circuit anstelle des beliebteren Southern Circuit über das Barranco Valley. Die Route umrundet die ruhigeren Nordhänge zur Ostseite des Berges.

Der Northern Circuit ist eine der abwechslungsreichsten und schönsten Touren am Kilimanjaro und absolut empfehlenswert für Einsteiger als auch erfahrene Wanderer.

PRICE OVERVIEW

PRICE: $250 per person per day

Group SizePrice per person
2 peopleUSD 400/person
3 peopleUSD 300/person
4 peopleUSD 250/person
5 peopleUSD 230/person
6 peopleUSD 230/person
Why Book With Us?
Got a Question?
Do not hesitate to give us a call. We are an expert team and we are happy to talk to you.

• Privater Transport zum und vom Kilimanjaro International Airport zu deiner Unterkunft in Moshi.
• 2 Übernachtungen in Moshi.
• Transport zum und vom Kilimandscharo-Tor
• Parkeintrittsgebühren,
• Campinggebühren
• Gebühren für Team Kilimanjaro Rescue
• 18 % Mehrwertsteuer auf Tourgebühren und Dienstleistungen
• Bergzelte
• Schlafmatten
• Freundliche und professionelle Bergführer, Koch und Träger
• Täglich 3 warme Mahlzeiten am Berg
• Genügend aufbereitetes und gefiltertes Trinkwasser während der gesamten Wanderung
• Heißes Wasser zum Waschen
• Faire Löhne für die Bergcrew
• Staatliche Steuern
• Notfall-Erste-Hilfe-Set
• Sauerstoffmessgerät

– Mittagessen, Abendessen und Getränke in deinem Hotel vor und nach dem Aufstieg.
– Reiseversicherung
– Eine tragbare Spültoilette mit Toilettenzelt ist gegen Aufpreis von 80 USD für die gesamte Wanderung erhältlich.
– Flüge
– Wäscherei (im Hotel erhältlich)
– Persönliche Gegenstände und Toilettenartikel
– Trinkgeld für Guides, Träger und Koch

Trinkgeld auf den Kilimandscharo von der Trekkinggruppe (nicht pro Bergsteiger):
• Guides: $20/Tag/Guide
• Koch: $15/Tag
• Träger: $10/Tag/Träger

Du wirst am Kilimanjaro International Airport von uns abgeholt und zu deinem Hotel in der Stadt Moshi gebracht; hier triffst du deinen Guide, der dich über deine bevorstehende Bergtour informiert und einen Ausrüstungscheck durchführt, um sicherzustellen, dass du die notwendige Bergausrüstung dabei hast. Fehlende Ausrüstung kann an diesem Tag ausgeliehen werden.

● Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Heute starten wir zu deinem Abenteuer. Morgens holen wir dich von deiner Unterkunft ab und du triffst auf dein Team aus Guides, Trägern und deinem Koch. Die Northern Circuit Route beginnt am Londorossi Gate (2.100m) im Westen des Kilimanjaro, am gleichen Startpunkt wie die Lemosho Route. Die Fahrt zum Londorossi Gate dauert etwa zwei Stunden ab Moshi.

Nach Ankunft und Registrierung am Gate starten wir unsere Tour über schmale Pfade durch den dichten Regenwald. Mit etwas Glück können wir Affen und andere kleinere Wildtiere auf dem ersten Abschnitt zum Big Tree Camp. Nach circa 3-4 Stunden kommen wir im Camp an, wo unser Team bereits die Zelte für die erste Nacht auf dem Kilimanjaro aufgebaut hat. Nach einem schönen Abendessen können wir noch den beeindruckenden Sternenhimmel betrachten.

● Entfernung: ~5,5 km / 3 Meilen
● Wanderzeit: 3-4 Stunden
● Zone: Regenwald
● Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Nach der ersten Nacht auf dem Kilimanjaro steht wir früh auf. Im Essenzelt genießen wir ein schönes Frühstück mit im Regenwald und beginnen unsere Wanderung. Nach kurzer Zeit öffnet sich der Regenwald. Wir erreichen die Heide Zone. Die Vegetation nimmt ab und es wird deutlich trockener. Wir erreichen das Shira-Plateau, dass uns einen ersten, direkten Blick auf den Kilimanjaro erlaubt und auf das, was noch vor uns liegt. Nach circa 4 Stunden erreichen wir unser heutiges Tagesziel – das Shira Camp 1. Nachts kann es hier schon sehr frisch werden und es weht meistens ein kräftiger Wind.

● Entfernung: ~5,5 km / 3 Meilen
● Wanderzeit: 3-4 Stunden
● Zone: Heide
● Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Am dritten Tag überqueren wir das Shira-Plateau vom Shira Camp 1 zum Shira Camp 2. Zunächst geht es durch eine Moorlandschaft, die dann deutlich trockener und felsiger Wird. Beim Shira Camp 2 lohnt es sich, etwas höher auf dem Plateau zu wandern, um die atemberaubende Aussicht über das Tal unten und die westliche Breach des Kilimanjaro oben zu genießen. Das Plateau ist exponiert, daher fallen die Temperaturen hier nachts schnell auf unter Null Grad.

● Entfernung: ~7 km / 4 Meilen
● Wanderzeit: 3-4 Stunden
● Zone: Moor / Niedrige alpine Zone
● Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Nach einer kalten Nacht haben wir einen wunderschönen Blick bei Sonnenaufgang auf den Gipfel. Wir setzen unsere Wanderung in Richtung Osten fort. Das Gelände ist geprägt von Lavabrocken und sandigem Boden. Wir betreten die hochalpine Wüstenzone. Nach etwas 3 Stunden erreichen wir den Lava Tower und die berühmte Felsformation names Shark’s Tooth auf 4.600 Metern, wo wir gemeinsam zu Mittag essen. Ab hier teilt sich die Route. Der Northern Circuit verläuft Richtung Norden. Nach einigen Auf- und abstiegen erreichen wir das Moir Camp auf 4.200 Metern.

● Entfernung: ~14 km / 8 Meilen
● Wanderzeit: 5-7 Stunden
● Zone: Niederalpine Zone / Hochalpine Zone
● Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Der heutige Tag beinhaltet einen mäßig steilen Aufstieg aus dem Moir Valley heraus. Trekker können hier einen kleinen Abstecher machen, um den Gipfel des Little Lent Hill auf 4.375 Metern zu besteigen, bevor sie zum Northern Circuit Trail zurückkehren. Von hier aus folgt die Route einer Reihe von Steigungen und Gefällen, wobei sie um die Nordhänge des Kibo herum zum Buffalo Camp (4.020 Meter) führt.

Die Wanderung bietet großartige Ausblicke über die Ebenen, die nördlich des Kilimandscharo liegen und sich bis zur kenianisch-tansanischen Grenze erstrecken. Sie kommen kurz nach Mittag im Buffalo Camp an, wo Sie zu Mittag essen und sich nach einem langen Wandertag ausruhen können.

● Entfernung: ~12 km / 7 Meilen
● Wanderzeit: 5-7 Stunden
● Zone: Hochalpine Zone
● Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Der heutige Tag beginnt mit einem Aufstieg auf den Buffalo Ridge und hinunter ins Porfu Camp, wo das Mittagessen serviert wird. Die Route führt dann weiter nach Osten um die Nordhänge herum zur Rongai Third Cave auf 3.800 Metern. Die Wanderung ist kürzer als am Vortag und Sie sollten sich inzwischen gut an die Höhe akklimatisiert fühlen. Sie werden gegen Nachmittag in der Dritten Höhle ankommen.

● Entfernung: ~8 km / 5 Meilen
● Wanderzeit: 5-7 Stunden
● Zone: Hochalpine Zone und niederalpine Zone
● Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Heute geht es stetig bergauf und über den Sattel, der zwischen den Gipfeln von Kibo und Mawenzi Peak liegt. Wir wandern dann weiter in südwestlicher Richtung bis zur Schulhütte (4.800 Meter). Nach der Ankunft in der School Hütte wird dir ein frühes Abendessen serviert, und dann solltest du dich gut ausruhen, da wir uns um Mitternacht unseren letzten Aufstieg bis zum Gipfel beginnen werden.

● Entfernung: ~15 km / 8 Meilen
● Wanderzeit: 4-5 Stunden
● Zone: Hochalpine Zone und Gletscherzone
● Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Wir wecken dich gegen 23:30 Uhr mit heißem Tee und Keksen und beginnen dann den steilen Anstieg die Hänge des Kibo hinauf. Dein erster Zwischenstopp ist die Hans-Meyer-Höhle, wo wir eine kurze Pause einlegen. Der Aufstieg wird noch etwas steiler, wenn wir uns dem Gilman’s Point (5.681 Meter) nähern, was etwa 5-6 Stunden nach dem Verlassen der School Hut sein wird. Nimm dir einen Moment Zeit, um die nahende Morgendämmerung und die unglaubliche Aussicht auf den Mawenzi Peak zu genießen, aber denk daran, dass wir noch 2 Stunden Trekking vor uns haben haben, um den Uhuru Peak zu erreichen. Der Hang wird flacher, wenn wir nach Westen um den Kraterrand wandern. Unser Aufenthalt hier wird kurz sein, also genieß die unglaubliche Aussicht auf die umliegende Landschaft und die Gletscher.
Wir beginnen unseren Abstieg um den Kraterrand herum zum Stella Point (5.739 Meter), wo wir nach Süden abbiegen hinunter zum Barafu Camp (4.680 Meter). Die meisten Wanderer machen hier eine kurze Pause, bevor sie zum Millennium Camp (3.950 Meter) für ihre letzte Nacht auf dem Berg hinuntergehen. Insgesamt wirst du am achten Tag 14-16 Stunden wandern, daher ist es wichtig, dein Tempo zu halten, hydriert zu bleiben und deinen Blutzuckerspiegel hoch zu halten.

● Entfernung: ~6 km / 3,5 Meilen Aufstieg und 10,5 km / 6 Meilen Abstieg
● Trekkingzeit: 6-8 Stunden Aufstieg und dann 4-6 Stunden Abstieg
● Zone: Gletscherzone und alle vorangehenden Zonen
● Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen inklusive

Der letzte Tag ist eine kurze Wanderung durch den dichten Bergregenwald vom Millennium Camp (3.950 Meter) zum Mweka Gate (1.640 Meter). Am Tor melden wir uns bei der Nationalparkbehörde ab und erhalten ein Zertifikat für die erfolgreiche Besteigung des Uhuru Gipfels. Wir verabschieden uns von unserem Team und bringen dich zurück in deine Unterkunft.

● Entfernung: ~10 km / 6,5 Meilen
● Wanderzeit: 3-4 Stunden
● Zone: Regenwaldzone
● Mahlzeiten: Frühstück & Mittagessen inklusive

Der Tag steht dir nach der erfolgreichen Bergtour vor deinem Rückflug zur freien Verfügung. Du kannst im Hotel entspannen oder die Stadt Moshi erkunden, bevor wir dich zum Flughafen bringen.

*Safaris, Sansibar und Tagestouren sind möglich,, wenn du Tansania weiter erkunden möchtest.

Absolutely yes. We will arrange all airport transfers for you from and to the airport so that you don’t have to worry about how to get to your hotel. One of our drivers or guides will come to pick you up and take you back to the airport. This is already included in our offers and services.

A private departure can be arranged at any time according to your individual travel dates for highest flexibility. A group departure has a planned schedule on a specific date and let you share some costs while travelling. So if you are on a budget and want to meet friends from all over the world you can join one of our groups.

Absolutely yes. Our handpicked hotels all offer you to safely store your luggage during your climb. In this way you can leave all gear that you won’t need during your climb at the hotel. That is very convenient if you are planning to go on a safari or to Zanzibar after your hike.

Tanzania Horizon Safaris has worked out a very transparent cancellation policy. In most cases we can offer a voucher if you have  to postpone your travel. If you have any questions, please don’t hesitate to contact us. Please note that deposits are non-refundable as they have to be used for making reservations for your hotel and transport.

*If a booking is cancelled the client is subject to a cancellation fee as follows:

  • until 4 weeks prior to departure – 30% Cancellation Fee
  • 4-2 weeks prior to departure – 50% Cancellation Fee
  • 2-1 weeks prior to departure – 75% Cancellation Fee
  • less then 1 week prior to departure – 100% Cancellation Fee: The company reserves the right to cancel any tour at its sole and absolute discretion, without prior notification in instances where this is unavoidable. However, in that case the company agrees to refund all money that has already been paid by the client. This shall be the company’s sole responsibility to the client and no claim for any damages, howsoever arising, shall accrue against the company.
Tanzania Horizon
Copyright © 2023 Tanzania Horizon Safaris. All rights reserved.

Message us for any inquiry

Message us for any inquiry