Tanzania Horizon

Kilimanjaro Bergtour

Trinkgeldrichtlinien – Wie viel Trinkgeld gebe ich meinen Guides und Trägern?

Es ist üblich, deiner Bergcrew nach der Besteigung des Kilimandscharo Trinkgeld zu geben. Die Entscheidung, wie viel Trinkgeld du deiner Crew gibst, sollte auf der Qualität des Service beruhen, den du erhalten hast – nicht darauf, ob du den Gipfel erreicht hast oder nicht, denn das kann nicht garantiert werden. Entscheide dich danach, wie gut dich die Guides, Köche und Träger bedient haben, während du auf dem Berg warst. Die üblichen Trinkgeldbeträge PRO GRUPPE sind 20 USD/Tag für Bergführer, 15 USD/Tag für Köche und Kellner/Träger und 10 USD für normale Träger. Darüber hinaus kannst du auch darüber nachdenken, Ausrüstung zu spenden, die du nach deiner Besteigung nicht mehr brauchst.

ESSEN VOM LOKALEN MARKT IN MOSHI, KILIMANJARO

Jede Gruppe hat einen Haupt-Guide, der für die gesamte Mannschaft verantwortlich ist. In der Regel gibt es einen Assistant Guide pro drei Kunden. Jede Gruppe hat einen Koch, einen Kellner für alle Mahlzeiten und einen Träger für die Toilette. Die Gesamtzahl der Träger hängt von der gewählten Route, der Anzahl der Tage und dem Gesamtgewicht aller benötigten Gegenstände ab. In der Regel gibt es zwei Träger pro Person auf dem Marangu & für die Besteigung des Mount Meru und drei Träger pro Person auf allen anderen Routen. Bei kleinen Gruppen ist das Verhältnis von Trägern zu Kunden jedoch größer. Bemühe dich, deine Guides und Träger und ihre Aufgaben kennenzulernen, wenn möglich. Sie werden sich freuen, wenn du sie erkennst, denn sie haben alle ihre individuellen Aufgaben für deinen erfolgreichen Aufstieg.

Im Folgenden findest du einige Richtwerte, wie viel Trinkgeld du deinen Mitarbeitern bei einer achttägigen Klettertour geben solltest, vorausgesetzt, ihr Service war zufriedenstellend. Diese Zahlen beziehen sich auf das gesamte Trinkgeld für die gesamte Gruppe.

Trinkgeldrichtlinien pro Gruppe und Tag:

Haupt-Guide: 20 USD

Koch: 15 USD

Kellner (für Mahlzeiten): 10 USD

Toilettenwärter: 10 USD

Gepäckträger: 10 USD (die Anzahl der Gepäckträger hängt vom Gesamtgepäck ab)

Beispiel: 8 Tage / 6 Bergsteiger / 20 Crew-Mitglieder (die Anzahl der Träger hängt vom Gesamtgepäck ab)

1 Haupt-Guide: 160 USD
2 Assistant Guides: je 160 USD
1 Koch: 120 USD
1 Kellner: 80 USD
1 Toilettenwärter: 80 USD
14 Gepäckträger: je 80 USD = 1.120
20 Personal insgesamt: 1.880 USD
/6 Kunden: 313 USD pro Kunde

BITTE BEACHTEN:
Es verstößt gegen die Unternehmensrichtlinien, wenn Guides oder Träger während deines Aufstiegs über Trinkgelder sprechen. Wenn es keine besonderen Umstände gibt, die höhere Trinkgelder rechtfertigen, halte dich bitte an die oben genannten Richtlinien.

Trinkgeld-Zeremonie auf dem Kilimandscharo am letzten Tag (nach dem Gipfel)

Wir werden dir alle Details der Trinkgeldzeremonie vor deiner Besteigung kurz erklären. Die Zeremonie findet in der letzten Nacht auf dem Berg statt, nach dem Gipfeltag und vor der Ankunft am Abflugtor des Kilimandscharo-Nationalparks. Der Lead Guide versammelt die gesamte Belegschaft, um ein Wort des Dankes zu sagen. Jedes Crewmitglied unterschreibt eine Trinkgeldquittung, die wir nach jeder Tour überprüfen, um eine faire und korrekte Bezahlung zu gewährleisten. Trinkgelder können in US-Dollar (USD) oder tansanischen Schillingen (TSH) gegeben werden. Es ist sehr wichtig, dass die US-Scheine nicht älter als 2002 sind, da sie im Land nicht akzeptiert werden. Es ist sehr hilfreich, sich vor der Ankunft einen geschätzten USD-Betrag zu organisieren, da die Wechselkurse stark schwanken können.

Tipping Recommendation Kilimanjaro Tanzania Horizon Safaris
ES IST ÜBLICH, DEINER CREW NACH DER BESTEIGUNG DES KILIMANDSCHARO TRINKGELD ZU GEBEN

Spende von Kleidung und Ausrüstung

Du könntest in Erwägung ziehen, deine Kleidung und Ausrüstung an das Kletterteam zu spenden, zusätzlich zu dem Trinkgeld, das du ihnen nach deiner Besteigung gibst. Denke daran, dass die Mitarbeiter den Kilimandscharo mehrmals im Jahr besteigen und ihre Kleidung und Ausrüstung schnell verbrauchen können. Du kannst einfach fragen, ob etwas benötigt wird und es dann individuell spenden. Deine Spende ist eine große Hilfe für diese Menschen, von denen viele nicht bereit sind, ihr Geld für materielle Güter auszugeben, die sie eher als Luxus denn als Notwendigkeit betrachten. Sie werden deine Großzügigkeit sehr zu schätzen wissen. Vermeide es, deinem Reiseleiter Gegenstände zur Verteilung an die Träger zu geben. Spenden sollten direkt an die Personen weitergegeben werden, für die sie bestimmt sind, z. B. an diejenigen, die sie am dringendsten brauchen oder die einen besonders guten Dienst geleistet haben.

Trinkgelder für Safaris, Hotels und Restaurants

Die empfohlenen Trinkgelder für die Safari betragen 20 USD bis 30 USD pro Tag für den Reiseleiter (der auch der Fahrer ist). Bei einer fünftägigen Safari kann der Reiseleiter also insgesamt 100 USD bis 150 USD Trinkgeld von der gesamten Gruppe erhalten (nicht pro Person).

Kleine Trinkgelder (1 USD / 2000 TSH) können dem Hotelpersonal oder den Fahrern für ihren Service gegeben werden, dies ist jedoch nicht üblich. Auch in Restaurants ist es nicht üblich, Trinkgeld zu geben.

[trustindex no-registration=tripadvisor]
Copyright © 2022 Tanzania Horizon Safaris. All rights reserved.

Message us for any inquiry