Udzungwa Nationalpark

Der Udzungwa Mountains National Park ist ein relativ kleiner Nationalpark in Tansania mit einer Größe von 1.990 km2 (770 Meilen2) in der Nähe des Mikumi- und Selous-Nationalparks. Zu den im Nationalpark enthaltenen Lebensräumen gehören tropischer Regenwald, Bergwald, Grasland und Steppe. Es gibt einen vertikalen Höhenbereich von 250 – 2.576 Metern (der Gipfel von Lohomero). Es gibt mehr als 400 Vogelarten, 2500 Pflanzenarten (von denen 25 % endemisch sind) und 6 Primatenarten. Es hat die zweitgrößte Biodiversität eines Nationalparks in Afrika. Es wurden sechs Primatenarten registriert, von denen fünf endemisch sind. Der rote Iringa-Stummelaffen und die Sanje-Mangabe mit Haube kommen nur im Udzungwa-Mountains-Nationalpark vor, die Mangabe-Art wurde von Biologen vor 1979 nicht entdeckt.

Der Tourismus im Udzungwa Mountains National Park dreht sich um Wandern und Trekking, da der Park keine Straßen hat und nur zu Fuß erreichbar ist. Die Wanderwege reichen von der kurzen einstündigen Sonjo-Wanderung bis zur äußerst anspruchsvollen 6-tägigen Camping-Wanderung, dem Lumemo Trail. Die häufigste Wanderung ist der Sanje-Wasserfallweg, der ungefähr vier Stunden dauert und dem Besucher Zugang zu dem atemberaubenden 170 m hohen Wasserfall ermöglicht und das Schwimmen in den Wasserfall-Tauchbecken als Teil der Aktivität beinhaltet. Die Unterbringung von Besuchern innerhalb des Parks ist nur auf Campingbasis möglich, da es innerhalb der Parkgrenzen keine Lodges gibt. Im nahe gelegenen Dorf Mang’ula gibt es auch ein paar lokale Gästehäuser, die eine preiswerte Option bieten.

Tanzania Horizon Safaris – Udzungwa Nationalpark
Copyright © 2022 Tanzania Horizon Safaris. Alle Rechte gesichert

Message us for any inquiry

Schreib uns eine Nachricht