Tanzania Horizon

Kilimanjaro Bergtour

Wann ist die beste Zeit, um den Kilimandscharo zu besteigen?

Es ist möglich, den Kilimandscharo das ganze Jahr über zu besteigen. Das heißt, du musst dir keine Sorgen um deinen Zeitplan machen, ABER es gibt einige Monate im Jahr, die aufgrund der Wetterbedingungen zum Klettern geeignet sind. Das sind in der Regel die trockensten Monate, denn wenn es regnet oder schneit, kann das Klettern anstrengender werden und die Erfolgsquote auf dem Gipfel sinken. Da Tansania in der Nähe des Äquators liegt, gibt es keinen Sommer und Winter wie in anderen Teilen der Welt, aber es gibt Regen- und Trockenzeiten, die die Niederschlagsmenge und die Temperaturen verändern. JA, es ist Afrika und JA, es wird sehr kalt oben auf dem Berg!

Am Anreisetag kommst du in der Stadt Moshi an, wo die Temperaturen leicht 30 °C erreichen können. Von hier aus wirst du jeden Tag zwischen 800 und 1000 m aufsteigen. Im Grunde durchquerst du jeden Tag eine ganze Klimazone, bis du den Gipfel erreichst (lies: Die Klimazonen des Kilimandscharo). Besonders die Gipfelnacht ist eine Herausforderung, denn die Temperaturen können bis auf -25 Grad Celsius fallen. Das bedeutet nicht, dass du während der Regenzeit nicht klettern kannst, aber die Herausforderung ist größer, da das Wandern durch Regen und Schnee anstrengender und langsamer ist als im Durchschnitt.

Die trockensten und wärmsten Monate:
Januar, Februar, September

Anfang März, Ende Juni, Juli, August und Oktober sind auch gute Monate.

Der kälteste und wärmste Monat:
April, Mai, Anfang Juni, November, Dezember

[trustindex no-registration=tripadvisor]
Copyright © 2022 Tanzania Horizon Safaris. All rights reserved.

Message us for any inquiry